Android browser herunterladen

Wenn Sie Opera oder Firefox auf Ihrem Desktop verwenden, haben Sie Glück. Die mobilen Versionen dieser beiden Browser bieten auch starke Funktionen auf Android, so dass Sie Ihre Browser-Erfahrung synchronisieren können. Die mobile Version von Opera verfügt über einen Datensparmodus, der weniger Ihrer monatlichen Datenzuteilung verbraucht. Firefox für Android bietet eine beeindruckende Menge an Anpassung für Menschen, die gerne mit ihrem Browser basteln. Ecosia ist ein umweltfreundlicher mobiler Webbrowser. Es bietet alle üblichen Dinge wie Lesezeichen, mehrere Registerkarten, einen privaten Browsing-Modus und Downloads. Es zieht aus dem Open-Source-Projekt von Chromium. So sieht es auch ein bisschen wie Chrome aus und fühlt sich an. Die große Anziehungskraft hier ist die Ursache.

Der Browser spendet bis zu 80% seines Gewinns, um Bäume zu pflanzen. Das ist keine Browser-Funktion, aber es ist definitiv schön. Dieses ist gut für diejenigen, die nicht oft im Internet surfen müssen, aber trotzdem etwas wollen, das gut funktioniert. Die Bäume Sache ist ein Bonus. Es ist auch kostenlos. Das Speichern von Passwörtern kann ein solcher Dang-Kopfschmerz sein, vor allem, wenn Sie eine Reihe von verschiedenen für die Websites verwenden, die Sie am meisten verwenden (wie Sie sollten). Aber wenn Sie keine Lust haben, einen Manager wie Lastpass zu verwenden, können Sie sich immer an Googles eigenen Dienst wenden. Dank Smart Lock können Sie nicht nur Passwörter automatisch in leere Felder einfügen, sondern auch alle Passwörter, die Sie zuvor in den Browser eingegeben und dann vergessen haben, überprüfen. Hier erklären wir, wie sie dies mit der Chrome-App für Android tun. Die Synchronisierung zwischen mobilen und Desktop-Editionen von Chrome ist hilfreich und bietet Ihnen die Möglichkeit, auf Kennwörter zuzugreifen, die Sie in Chrome gespeichert haben (vorausgesetzt, Sie verwenden keinen der besten Passwort-Manager). Als dominanter Browser auf dem Markt ist Chrome auch die zuverlässigste Option, da jeder Webentwickler Googles Browser beim Aufbau einer Website betrachtet. Obwohl es nicht so tief ein Feature-Set wie einige unserer Top-Optionen hat, hat Puffin einige clevere Berührungen.

Ich genoss die Gestenunterstützung in Vollbildvideos, mit denen Sie durch die Timeline schrubben und Lautstärke und Helligkeit anpassen können, ohne die Wiedergabe zu stören. Und während es nicht sehr nützlich ist, sind das virtuelle Trackpad und Gamepad, das Sie als Overlay im Browser hochziehen können, perfekt für einige Aufgaben. Lynket ist früher der beliebte Chromer Browser. Die Umbenennung erfolgte Anfang 2018. Es ist immer noch der gleiche Browser im Kern. Es können Sie Web-Links von im Grunde jede App in Chrome Custom Tabs öffnen, auch wenn die App nicht nativ Chrome Custom Tabs unterstützt. Zusätzlich enthält die App Web Heads, ähnlich wie Flynx oder ältere Brave Browser.